Vor allen Dingen aus den Jahrgangsstufen 7 und 8, weniger aus der Jahrgangsstufe 9 haben eine beträchtliche Anzahl von Schülerinnen und Schülern am diesjährigen Girlsday / Boysday am 27.4.17 teilgenommen. Wenn Mädchen in der Klasse berichten können, dass sie einen Autoreifen gewechselt haben oder einen Ölwechsel in der Werkstatt gemacht haben, ist das schon etwas Besonderes. Andere Schülerinnen und Schüler haben sich angeguckt, wie eine Arzneimittelproduktion abläuft, wie eine Spedition und ein Autoverleih funktionieren oder wie es in einer Zahnarztpraxis zugeht.

Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7 war der Tag die erste praktische Berührung mit der Berufswelt. Auch wenn nicht alle gleichermaßen befriedigt von ihrem Eintagespraktikum waren, hatten doch viele schon Ideen, was sie im nächsten Jahr ausprobieren wollen.