Informationen zum Schulbesuch ab Montag, 22.02.2021

An die Eltern/Erziehungsberechtigten der Stufen 5 bis 10

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

laut einem Schreiben des Ministeriums für Schule und Weiterbildung in NRW gelten ab Montag, den 22.02.2021 bis zu einem unbestimmten Zeitpunkt neue Regeln für den Schulbesuch. 

In den Jahrgangsstufen 5 bis 9 werden alle Schülerinnen und Schüler weiter auf Distanz unterrichtet. Bis wann dies dauern wird, ist derzeit nicht entschieden. Wir werden weiterhin Videounterricht per Teams anbieten und Aufgaben bereitstellen. Auch für die Teilnahme am  Homeschooling besteht Anwesenheitspflicht bzw. die Pflicht zur Erledigung der eingestellten Aufgaben. Sollte ihr Kind krankheitsbedingt oder aus sonstigen wichtigen Gründen nicht teilnehmen können, informieren die Eltern das Sekretariat oder die Klassenleitungen telefonisch und schriftlich. Informieren Sie uns bitte auch, falls Ihr Kind aufgrund technischer Probleme nicht teilnehmen kann, damit wir eine Lösung finden können. 

Für Schülerinnen und Schüler der Stufen 5 und 6 wird auf Antrag der Eltern weiterhin eine pädagogische Notbetreuung ermöglicht. Die Anträge gibt es in der Schule und sind auf unserer Homepage hinterlegt. 

Auf Initiative der Schulleitung kann Schülerinnen und Schülern aller Klassen angeboten werden ihre Aufgaben unter Aufsicht in der Schule zu bearbeiten. 

Regelungen für die Abschlussklassen

Allen Schülerinnen und Schüler der Stufe 10 wird ab dem 22.02.2021 eine Rückkehr in den Präsenzunterricht ermöglicht. Die Klassenleitungen werden allen Schülerinnen und Schülern den neuen Stundenplan über Teams bereitstellen, dem Sie die Zeiten des Präsenz- und Distanzunterrichts in der Stufe 10 entnehmen können. 

Die geplante Klassenfahrt in der Stufe 10 darf lt. Schulministerium NRW nicht stattfinden. Genauere Informationen hierzu erhalten Sie über die Klassenleitungen. 

Lernstandserhebungen Stufe 8

Die für März 2021 vorgesehenen Lernstandserhebungen in Deutsch, Mathe und Englisch für die Stufe 8 werden auf frühestens September 2021 verschoben. 

Praktika Stufen 8 bis 10

In Ausnahmefällen kann auf Wunsch der Eltern die Teilnahme an Praktika genehmigt werden. Ansonsten findet während der für das Praktikum vorgesehenen Zeit Unterricht statt. 

Wir wissen, dass bei vielen unserer Schülerinnen und Schüler der Wunsch besteht wieder in die Schule zu kommen. Auch das gesamte Team der Hauptschule Bülowstraße wünscht sich sehr, dass dies sehr bald wieder möglich sein wird!! Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, falls Sie Unterstützung benötigen. Bisher konnten wir fast immer eine gute Lösung anbieten. Wir sind sehr stolz auf unsere  Schülerinnen und Schüler, denn der großen Mehrheit gelingt die Teilnahme am Distanzunterricht so gut wie wir es noch vor einem Jahr nie erwartet hätten!!

Mit freundlichen Grüßen und einem herzlichen Dankeschön für die bisherige gute 

Zusammenarbeit

 

Marika Prandl-May

Schulleiterin

Andrea Könen

stv. Schulleiterin