Änderungen der Unterrichtszeiten und Testungen nach den Osterferien

An die Eltern/Erziehungsberechtigten der Stufen 5 bis 10

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

vielleicht habe Sie durch die Medien schon erfahren, dass die Stufen 5 bis 9 bis zum 16. April zunächst keinen Unterricht in der Schule haben. Der Unterricht findet aber digital statt, es gelten wieder die Distanzstundenpläne. Nur die Stufe 10 wird in der kommenden Woche in die Schule kommen, den Stundenplan haben die Schülerinnen und Schüler von ihren Klassenleitungen erhalten.

Für die Stufen 5/6 gibt es wieder eine Notbetreuung, für diese müssen Sie Ihr Kind auf dem anhängenden Formular anmelden. Für die Stufen 7 bis 9 werden von den Klassenleitungen einzelne Schüler benannt, die in der Schule am Distanzunterricht teilnehmen sollen.

Außerdem müssen alle Schülerinnen und Schüler, die in der Schule anwesend sind, ebenso wie alle Lehrkräfte und das weitere schulische Personal, zweimal wöchentlich einen Corona-Schnelltest hier in der Schule durchführen. Die Tests stellt das Land NRW kostenlos zur Verfügung. Sollte das Ergebnis positiv sein, muss man  zum Arzt, um zum  Abgleich zusätzlich einen PCR-Test durchführen zu lassen. Auf der Internetseite des Schulministeriums NRW finden Sie weitere Informationen.

 

Mit freundlichen Grüßen 

Marika Prandl-May

Schulleiterin