Schulbetrieb ab dem 25.04.2021

An die Eltern/Erziehungsberechtigten der Stufen 5 bis 10

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Bundesregierung hat ein Infektionsschutzgesetz  erlassen, durch das festgelegt ist ab wann die Schulen in den Distanzunterricht gehen müssen. Dies ist bei einer Inzidenz über 165 der Fall. Da Köln bereits über einem Wert von 200 liegt, werden ab dem 25.04.2021 bis auf Weiteres nur die 10ten Klassen in der Schule sein und es gibt für die anderen Stufen eine pädagogische Betreuung nach vorheriger Anmeldung und Rücksprache mit der Schulleitung. Außerdem gibt es  Ausnahmeregelungen zu Prüfungen. 

Für Schülerinnen und Schüler ebenso wie für alle Lehrkräfte und das weitere schulische Personal gilt, dass sie zweimal wöchentlich einen Corona-Schnelltest hier in der Schule durchführen müssen. Die Tests stellt das Land NRW kostenlos zur Verfügung. Sollte das Ergebnis positiv sein, muss man  zum Arzt, um zum  Abgleich zusätzlich einen PCR-Test durchführen zu lassen.

Sollte die Inzidenz in Köln über einen bestimmten Zeitraum wieder unter 165 liegen, kehren die Schüler in den Wechselunterricht zurück. Bei einer Inzidenz unter 100 ist ein regulärer Schulbetrieb erlaubt. Die Klassenleitungen werden Sie jeweils rechtzeitig über Änderungen informieren. Auf der Internetseite des Schulministeriums NRW finden Sie weitere Informationen unter www.schulministerium.nrw.de

 

Mit freundlichen Grüßen 

Marika Prandl-May

Schulleiterin