Unsere

Schule

Etwa 300 Schülerinnen und Schüler verschiedener Nationen werden in den Stufen 5 bis 10 sowie in einer internationalen Klasse bis hin zur Fachoberschulreife (FOR) von etwa 30 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet.

Wir sind eine inklusive Schule und Lehrkräfte für sonderpädagogische Förderung sowie für Herkunftssprachenunterricht, Schulsozialarbeiter, Sekretärin und Hausmeister gehören zum Team. Gemeinsam sorgen alle dafür, dass man an unserer Schule in guter Atmosphäre lernen und arbeiten kann.

Fit for school

Fit for life

Wir geben unseren Schülerinnen und Schülern Zeit, ihre Fähigkeiten zu entwickeln und unterstützen sie dabei.
Als QuisS-Schule setzen wir einen Schwerpunkt auf die sprachliche Förderung, denn Sprache ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Privat- und Berufsleben. Daher kooperieren wir auch mit der Universität Köln, ehrenamtlichen Lesepaten und nehmen am Projekt „Kicken & Lesen“ teil.
 
Im Rahmen des AOK-Projekts „Fit für die Schule“ bieten wir: 
 
•gesunde Pausensnacks im Schülercafé
•Spiele für eine bewegte Pause
•Fußball
•Tanz
•Tischtennis
 
Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler
auch im sozialen Bereich fit machen. Dafür bieten wir: 
 
•Streitschlichter-Ausbildung
•Schulsanitäter/Sporthelfer
•soziales Training

Eine Schule

Für Menschen vieler Nationen

Als katholische Hauptschule sind christliche Werte unsere Grundlage. Bei uns sind Kinder aller Nationen, Religionen und Kulturen willkommen, die sich diesen Werten ebenso verbunden fühlen: Respekt vor Mensch und Eigentum, ein achtsamer Umgang miteinander, ein verantwortlicher Einsatz für die Gemeinschaft und Toleranz gegenüber Anderen.

Zusammenhalt und ein friedliches Miteinander in der Schule sind uns außerordentlich wichtig. Wir arbeiten eng mit der Kirchengemeinde St. Engelbert/St. Bonifatius zusammen.

Ein Ort zum

wohlfühlen

Unser schönes Backsteingebäude ist sehr gut ausgestattet: 
 
•Naturwissenschaftliche Räume
•Technikräume
•Kunst- & Textilräume
•Töpferwerkstatt
•gut ausgestattete Lehrküche
•Medienraum
•Sporthallen
•Aula
 
Als Mitglied der Bildungslandschaft Altstadt-Nord stehen uns demnächst zur gemeinsamen Nutzung ein Mensa- und Ateliergebäude, ein Bibliotheks- und Studienhaus und Außenanlagen zur Verfügung. Unsere Schule liegt im Herzen von Köln und hat eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. 
IMG_0703
IMG_0176b Kopie

Partner für's

Leben

Wir sind mit verschiedenen Akteuren in der Stadt eng vernetzt. So kooperieren wir bei der Berufsvorbereitung mit unserem KURS-Partner, der Merzenich Bäckereien GmbH. 
Mit vielen weiteren Firmen haben wir engen Kontakt, da wir ab der 8. Klasse Praktika anbieten. Zu unseren Partnern gehören außerdem: 
 
• Universität zu Köln
• Merzenich Bäckereien
• Rom e.V.
• Schulpsychologischer Dienst
• Bezirkspolizei
• Handwerkerinnenhaus
• die umliegenden Jugendzentren
• Berufseinstiegsbegleiter von GFBB. 
 

Zusammenhalt und ein friedliches Miteinander in der Schule sind uns außerordentlich wichtig. Wir arbeiten eng mit der Kirchengemeinde St. Engelbert/St. Bonifatius zusammen.

next

level

Next level ist ein Projekt im Rahmen der vertieften Berufsorientierung der 7. Und 8. Klassen, welches das Ziel hat, die Jugendlichen erlebnis- und handlungsorientiert bei ihrer Berufswahl frühzeitig zu unterstützen. Zugleich fördert das Projekt dadurch auch die Lern- und Bildungsmotivation der Teilnehmer*innen und begegnet damit präventiv drohender Schulmüdigkeit. 

Der Anbieter dieser Maßnahme ist das Jugendwerk Köln. Die Durchführung der Klassentrainings und der Coachingangebote vor Ort erfolgen seit Februar 2019 durch Frau Schmidt. 

Das Projekt next level gliedert sich in drei Bausteine:

Sozialpädagogische Angebote im Klassenverband zur Berufswahlkompetenz

  • Kooperationsspiele
  • Sozialtraining
  • Kommunikationstraining
  • Übungen zur Selbst- und Fremdwahrnehmung

Coachingangebote für einzelne Schülerinnen und Schüler

  • Sozialanamnese
  • sozialpädagogische Beratung
  • Elternarbeit
  • Netzwerkarbeit

Ressourcenorientierte Bildungsangebote für einzelne Schülerinnen und Schüler

  • Handwerk und Design
  • „Denkfabrik“
  • Activity (Spiel- und Erlebnispädagogik)