Vom 18. bis zum 22. Mai waren gleich 5 Klassen auf Klassenfahrt: Die Klassen 8a und 8b – begleitet von Frau Koenen, Herrn Seyffarth und Frau Köse – zog es auf die Nordseeinsel Ameland / Holland.

5 Tage auf der Insel hieß es für die beiden 8ter Klassen. Gemeinsam starteten Herrn Seyffahrth, Frau Köse und Frau Könen von Köln aus ihren Klassentrip auf die holländische Insel Ameland. Mit der Fähre übergesetzt, hieß es erstmals sich auf das Fahrrad setzen, um bei Regen und Sturm gegen den Wind in die Pedale zu treten.

Von da an wurde nicht immer zum Vergnügen aller die Insel per Rad oder zu Fuß erkundet. Hollum, Ballum, die näheliegstenden Orte waren leicht zu erreichen, so auch der schöne weiße Strand. Mittags wurde unter der Aufsicht von Douguane und Frau Köse köstlichst gekocht.

Die Jungen versammelten sich oft abends auf dem Fußballplatz, um ein Spielchen zu organisieren. Während der Wattwanderung wurde ein Wattwurm verspeist und auf einer Karibik-ähnlichen Muschelbank die schönsten Muscheln gesucht.

Die Abschlussklassen 10a1, 10a2 und 10b unter der Leitung von Herrn Kemper, Frau Hansen und Frau Kerfs waren dagegen in Italien und machten von ihrem Quartier am Gardasee verschiedenen Ausflüge, unter anderem nach Verona und Venedig.

Übrigens, hier könnten gerne noch weitere Bilder von euch gezeigt werden…

 

 

 

 

 

 

Mit Frau R. Ornowski und Frau T. Göktürk hat die Schule seit gestern zwei neue Referendarinnen. Frau Ornowski vertritt die Fächer Deutsch und Geschichte, Frau Göktürk die Fächer Türkisch und Mathematik.

Wir wünschen ihnen einen guten Start bei uns und heißen sie herzlich willkommen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sporthelferausbildung an der Bülowstraße

Vergangenen Mittwoch, 22.4.15, fand in unserer Schule ein Kompaktseminar im Ausbildungsgang "Sporthelfer" statt. Insgesamt 34 Teilnehmer waren Gäste bei uns, von hier nahmen Frau Heß und Herr Risse und drei Schüler aus der 8a teil. Die Ausbildung umfasst 30 Lerneinheiten.

Ziele der Ausbildung, die noch weiter läuft, sind die Unterstützung sportlicher Aktivitäten im schulischen Rahmen. Dazu gehören:

  • Anleitung und Unterstützung von Aktivitäten im Pausensport
  • Arbeitsgemeinschaften leiten (AGs)
  • Hilfestellung und Unterstützung des Lehrers beim Schulsport
  • Unterstützung von Tournieren z.B. als Schiedsrichter

Unsere Schule ist übrigens die einzige teilnehmende Hauptschule. Die Ausbildung besteht aus insgesamt 30 Lerneinheiten. Am 20.6.2015 können vor allem die teilnehmenden Schüler ihre Fähigkeiten testen, wenn sie bei einem Kindersportfest praktisch eingesetzt werden.

Neuer Lesementor

Mit Herrn Poll, einem ehemaligen Lehrer aus Frechen, begrüßen wir an der Schule wieder einen Lesementor. Frau Hasselmann hatte vor einigen Jahren diese Aktivität in der Schule eingeführt und einige Lesementorinnen und -mentoren für ihre damalige Klasse gewonnen. Diese Arbeit war von Frau Girbig fortgeführt worden.

Jetzt profitieren Chantal und Sudenaz aus der 5b von der Bereitschaft Herrn Polls, sich ehrenamtlich weiter für Schüler einzusetzen. Herzlich willkommen! 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns, einen neuen Kollegen in unserer Schule begrüßen zu können.

Herr Dilekçi unterrichtet die Fächer Wirtschaftslehre, Hauswirtschaft, Chemie und Englisch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Klassen 6a und 6b haben vom 23.2. bis zum 27.2.2015 und die Klassen 5a und 5b vom 16.3. bis zum 18.3.2015 Klassenfahrten nach Münstereifel unternommen und das Programm "Wilde Eifel" erleben können.

Viele spannende Aktivitäten gehören dazu:

  • Bau einer Laubhütte im Wald für eine Notübernachtung
  • Erstellen einer Holzschale durch Glutblasen
  • Bogenschießen
  • Stockbrot machen
  • und eine Nachtwanderung.

Auch die Zeit zwischendurch wurde für Tischtennis- und Fußballspiele genutzt. Den meisten Schülern hat es gut gefallen, wie die Bilder zeigen…